Wir zeigen Mädchen eine Welt voller Möglichkeiten.

Kaleio-Magazin Nr. 18 – Power

(November/Dezember-Ausgabe 2023)

Das Thema dieser Geburtstagsausgabe ist POWER!

Denn wir sind davon überzeugt, dass alle Mädchen voller Power sind: Sie toben sich auf der Bühne aus, bauen Motoren, heben Gewichte, verändern die Welt… Übrigens bist auch du kraftvoll: Denn als Bürgerin hast du Macht! Was das eigentlich bedeutet? Lies die neue KALEIO-Ausgabe, um es herauszufinden! Lerne auch, wie du deine Batterien aufladen kannst, wenn du dich erschöpft fühlst, backe dir Energieriegel und überlege gemeinsam mit anderen Leserinnen, was du tun würdest, wenn du magische Kräfte hättest.

DIE GROSSE JÄHRLICHE KALEIO-UMFRAGE & GESCHENKE INKLUSIVE!

Mehr zum Thema:

Aus dem Magazin:

Poster downloaden

Power
Ich bin ein Mädchen!

Daisys Kekse – Anzac Biscuits

Ein Rezept von Daisy aus Neuseeland

Das ist das Rezept für meine Lieblingskekse. Im Krieg vor 100 Jahren schickte die neuseeländische Regierung diese Kekse an die kämpfenden Soldaten!

Daisys Kekse – Anzac Biscuits

• 100 g Butter (eine halbe Packung)

• 3 Löffel Melasse (eine Art flüssiger Zucker, du kannst stattdessen Honig verwenden)

• ein Viertel Glas kochendes Wasser

• 100 g Mehl (etwas weniger als ein Glas)

• ein halber Löffel Backpulver

• 150 g Zucker (etwas weniger als ein Glas)

• 100 g Haferflocken (ein Glas)

• 75 g Kokosflocken (12 Löffel)

Heiz den Ofen auf 180 Grad vor. Vermische in einer Schüssel Mehl, Zucker, Haferflocken und Kokosflocken. Erhitze in einem kleinen Töpfchen die Butter und die Melasse, bis die Butter schmilzt. Löse das Backpulver im heissen Wasser auf und gib die Mischung in den Topf mit Butter und Melasse. Dann giess das Ganze in die Schüssel mit den trockenen Zutaten und vermische alles gut. Leg ein Blech mit Backpapier aus und verteile darauf mit einem Löffel Teigkleckse. Lass dabei ein bisschen Platz zwischen den Klecksen, weil sie beim Backen aufgehen werden. Backzeit 15–20 Minuten, bis die Kekse schön braun sind. Dann warte noch ein paar Minuten ab, bis die Kekse abgekühlt sind.

KIA MAKONA heisst «Guten Appetit» auf Maori!

Die Maori sind die ursprünglichen Bewohnerinnen und Bewohner Neuseelands. 

Schliessen
Warenkorb (0)

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb. Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.



Language